Georg Tschernich
Mail:

G.Tschernich@T-Online.de

Eines vorweg:

 

Diese Radtour die ich so nenne


"Süd-Nord-Route"


gibt es offiziell noch gar nicht. Meine Tour setzt sich aus vielen verschiedenen Fern - Radwegen zusammen. Ich gab dieser Strecke einen Namen, gerade weil sie es noch nicht gibt.

Planung begann 2011

Um eine Tour planen zu können ist es wichtig wieviel Tageskilometer man fahren möchte - Radrouten aussuchen (dafür ist das Internet sehr hilfreich) - damit ist doch schon das wesentliche getan.


Die Übernachtungsmöglichkeiten, so denke ich, kann man täglich vor Ort suchen, wo man gerade ist. Viel zu planen wird manchmal garnicht notwendig sein. Wichtig ist, wie ich schon am Anfang schrieb: die Tageskilometer - die man fahren möchte und die Routen.


Meine Radtour dieses Jahr hatte ich bei einem Urlaub mit meiner Frau, meiner Schwägerin und Schwager schon einmal im Jahre 2011 gemacht, aber motorisiert mit Roller und Motorrad. Sie wollten einmal sehen was ich für Strapazen aufnehmen möchte und wo ich mit dem Rad unterwegs bin. Natürlich kann man nicht mit dem Motorrad die gleiche Strecke wie ich mit dem Fahrrad, fahren.

Es war eine Urlaubsreise vom Alpenvorland bis an die dänische Grenze.

Einige Bilder von unserer motorisierten Tour nach Aventoft